Zur Kasse gehen Mein Konto
In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR
Sie sind hier: Startseite

 

Willkommen bei Buttersaeure-shop.eu, dem Onlineshop seit 2009

Bei uns Kaufen Sie Buttersäure zum niedrigen Preis. Mit unserer Online-Tiefpreisgarantie können Sie sicher sein, stets den besten Preis im Vergleich zu anderen Online-Shops zu erhalten. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig.

 

Anwendungsmöglichkeiten einige Beispiele

Buttersäure ist ein unverzichtbarer Rohstoff für die Herstellung verschiedener Protuktarten. Einige Beispiele: zur Herstellung von Kunststoffen und Weichmachern, Gibt man der Säure Ethanol hinzu, entsteht Buttersäureethylester. Dieses riecht angenehm nach Ananas und wird bei der Herstellung von Parfüms oder Likören verwendet.

Fast jedes Lebewesen scheut diesen Geruch und meidet die stark riechenden Orte, außer Fliegen finden diesen Geruch angenehm.

 

Wir versenden an Privat und Gewerblich

Alle Preise verstehen sich als Endpreise (inkl. Mwst.) + Versandkosten

1 St 100ml (1x100ml) Buttersäure 99,5% (70,00 € / 1 l)

Buttersäure 99,5%

7,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 250ml (1x250ml) Buttersäure 99,5% (32,00 € / 1 l)

Buttersäure 99,5%ig

8,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 500ml (1x500ml) Buttersäure 99,5% (30,00 € / 1 l)

Buttersäure 99,5%ig

15,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 750ml (3x250ml) Buttersäure 99,5%ig (28,00 € / 1 l

Buttersäure 99,5%ig

21,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 1000ml (4x250ml) Buttersäure 99,5% (24,00 € / 1 l)

Buttersäure 99,5%

24,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 1500ml (3x500ml) Buttersäure 99,5% (22,00 € / 1 l)

Buttersäure 99,5%

33,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 2000ml (4x500ml) Buttersäure 99,5% (19,50 € / 1 l)

Buttersäure 99,5%

39,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 3000ml (6x500ml) Buttersäure 99,5% (16,67€ / 1 l)

Buttersäure 99,5%

50,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 5 Ltr.(10x500ml) Buttersäure 99,5% (14,00 € / 1 l)

Buttersäure 99,5%

70,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

1 St 10 Ltr.(20x500ml) Buttersäure 99,5% (13,00 € / 1 l

Buttersäure 99,5%

130,00 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand und Zahlungsmethoden

Buttersäure Informationen

Buttersäure, oder auch Butansäure genannt, ist eine organische Verbindung der Carbonsäure. Sie wird als Fettsäure definiert, aufgrund der langkettigen Carbonsäure in Verbindung mit Clycerin. Sie kommt in natürlichen Ölen und Fetten vor. Die Buttersäure entsteht in der Natur ohne einen äußeren Einfluss. Diese wird auch als Buttersäuregärung bezeichnet. So kann sich durch den Abbau von organischen Stoffen, vor allem Kohlenhydraten in Buttersäure umgewandelt werden.

Eigenschaften der Buttersäure

Im Allgemeinen sind Säuren chemische Verbindungen. Diese haben die Besonderheit, dass durch eine Reaktion Protonen entstehen, welche an den Reaktionspartner weitergeleitet werden. Die Anwendungsbereiche, sowie Eigenschaften der Säure sind sehr unterschiedlich von der chemischen Zusammensetzungen. Denn Säuren können ätzend sein oder werden zur Herstellung von Medikamenten verwendet. Außerdem werden sich zum Einsatz von Sprengstoff benutzt. Die Buttersäure gehört zu den Merkmalen einer Carbonsäureverbindung. Hauptsächlich basiert sich auf einer Strukturformel. Weitere Carbonsäuren sind die Ethansäure, Propensäure und die cis-Butendisäure. Bei den bekannten Carbonsäuren haben sich ebenso die Trivilnamen durchgesetzt. Die Carbonsäure entsteht im Labor durch eine chemische Verbindung zwischen Alkohol und zwei Wasserstoffatomen. Im Allgemeinen weist die Buttersäure ganz normale Eigenschaften, Standardwert und Gefahrenhinweise auf. Die Summenformel der Butansäure lautet: C4 H8 O2. Die ist eine farblose Flüssigkeit. Das Besondere an ihr ist, dass der Geruch sehr intensiv und unangenehm ist. Oft wird der Geruch mit etwas Erbrochenen verglichen. Buttersäure kommt hauptsächlich im Darm, saurer Milch und bei Fußschweiß vor. Butansäure wird bei der menschlichen Verdauung benutzt. So können präbiotische Kohlenhydrate durch Darmbakterien entstehen. Diese sorgen dafür, dass ein saurer pH-Wert im Darm entsteht. Vor allem für Krankheitserreger ist dies sehr lebensfeindlich. Es ist bewiesen, dass durch Butansäure die Darmbewegung angeregt wird. Oft wird der Geruch als Zeichen der Fäulnis empfunden und wirkt sehr negativ und streng riechend. Die Säure ist für die Augen reizend und kann im schlimmsten Fall zur Ohnmacht führen. Sie wird aus diesem Grund als ätzend eingestuft.

Anwendungsmöglichkeiten

Der Verwendungsprozess von Buttersäure ist vielfältig. Sie kommt in vielen Fachbereichen vor. Doch vor allem wird sie in schulischen und anderen Bildungseinrichtungen für Experimente verwendet. Dabei steht die künstliche Herstellung und Neutralisation bei der Buttersäure im Vordergrund der Experimente. Es erfolgt eine Analyse der Besonderheiten, sowie ihres Trivialnamens. Außerdem wird die Zugehörigkeit zur Carbonsäure erforscht und in der Praxis kontrolliert. In der Medizin wird sie häufig zu chemischen Zwecken gebraucht. Denn es werden einige Medikamente mit Buttersäure hergestellt. Die Buttersäure wird als Basis genutzt, oder als Zusatz für Stoffe. Das Medikament wird dann Wirkung untersucht. Auch die Kombination mit Gamma Aminio Buttersäure und als angstlösender Stoff wird sie untersucht. In der Medizin hat Buttersäure einen positiven Nutzen. Für den menschlichen Körper ist sie ein Abfallprodukt. Denn sie hat einen sehr unangenehmen Geruch und sorgt bei Menschen für einen schlechten Atem. Durch den Körperschweiß entsteht ein unangenehmer Geruch, der eigentlich nur den Körper kühlen soll. Der Schweiß nimmt erst Geruch an, durch die langkettigen Fettsäuren, durch eine Verkürzung von der chemischen Verbindung kann Buttersäure entstehen. Bei neuen Studien versucht man, im Darm die Buttersäure zu schweren Erkrankungen zu benutzen, damit sie den Körper schützt. Sie soll so das Krebsrisiko des Menschen senken. Im chemischen Gebiet gibt es eine Reihe von Sektoren, die Buttersäure benötigen. Es handelt sich zum Teil um simple oder komplexe Verbindungen. Dies kann bei der Herstellung von Ölen, Likören, und Kunststoffe der Fall sein. Bei der Verbindung mit Cellulosebutryat wird Kunststoff hergestellt. Die Buttersäure wird bei einem chemischen Prozess zu Celluloseester. Es bildet sich dadurch Kunststoff, diese ist sehr robust und widerstandsfähig. Es ergibt sich ein einfaches Gemisch aus Buttersäure und Ethanol. Dies führt dazu, dass Buttersäureethylester entsteht, welches dafür verantwortlich ist, dass sich der Geruch einen unangenehmen Geruch in einen frischen Geruch umwandelt. Der Geruch kommt der einer Ananas gleich. Bei Parfüms ist die Basis eine einfache Esterverbindung. Bei vielen Produkten sind Buttersäurerückstände erkennbar. Diese sind dann Weiterentwicklungen der Carbonsäure. So können kosmetische Produkte mit besonderem Duft hergestellt werden.

Wir versenden an Privat und Gewerblich!

Kundenbewertungen

0 Kommentare


 

 Bestellannahme nur Online über unseren Shop, oder per Mail.

 

Bestellung@buttersaeure-shop.eu

 

Mindesthaltbarkeit
24 Monate

 

©2009-2014 www.Buttersaeure-shop.eu

Counter